Lipo Akku

Aus wikigreen-de
Wechseln zu: Navigation, Suche

This is translated with Google translate and will need correction

Beschreibung

Lipo ist die Abkürzung für Lithium-Polymer-Akku. Die Lipo-Akku ist wiederaufladbar und wird oft in Modellbau gebraucht. Der Akku liefert eine hohe Leistung und ist relativ leicht. Der Akku kann schnell aufgeladen werden. Bei unsachgemäßem kann Gefahr für starke Entzündung entstehen. Die Bedienungsanleitung muss mit Sorgfalt gelesen werden.

Kauf

Kaufen Sie die richtige Art der Lipo-Akku. Spannung: sicherzustellen, dass die richtige Spannung der Akku für die Anwendung gewählt wird. Zellen: es sind Akkus mit 2, 3, 4 oder mehr Zellen, desto mehr Zellen, desto höher die Spannung. Das wird angezeigt durch 2S, 3S, 4S oder eine höhere S-Anzahl. Mili Ampere-Stunden (mAh): die Anzahl Ah ziegt die Ladung, die in einer Stunde fließt. In der Praxis wird damit die Lebensdauer der Akku angegeben. C-Indikator: der Wert, wie schnell eine Akku-Ladung sicher sein Ladung geben kann. Wenn der C-Indikator zu niedrig gewählt wird, dann fragt die Anwendung zu viel Kapazität von der Akku und kann diese oder der Anwendung selbst Schaden bekommen.

Gebrauch

Nicht folgen der Anweisungen ist nicht nur gefährlich, sondern reduziert auch Akkulaufzeit. Bei Selbstentzündung geht der Akku total verloren. - Verwenden Sie nur ein Ladegerät mit "Balancer" geeignet für den jeweiligen Akku-Typ; - Bleiben Sie immer anwesend beim Laden eines Lipo-Akkus; - Überlasten Sie die Lipo-Akku nicht; - Niemals den Akku schneller laden als empfohlen; - Wenn der Akku zu heiß wird zum Anfassen, den Ladevorgang unmittelbar einstellen; - Lipo-Akkus an einem sicheren Ort aufbewahren, wie zum Beispiel in einer Metall-Box.

Vorbeugen Sie Schäden an die Akku. - Sichern Sie den Stecker durch gut Ergreifen der Stecker. Ziehen Sie nicht an den Kabel; - Halten Sie sich an den Ecken der Akku extra Isolierband, um die Akku zu schützen

Reparatur

Der Akku selbst ist nicht reparabel, eventuell können die Kabel und Steckverbinder ersetzt werden.

Entsorgung: Einsparung von Ressourcen

Am Ende der Lebensdauer der LiPo-Akku wird die Kugelförmig. Es ist dann gefährlich, diese noch zu gebrauchen. Lipo-Akkus sind Sondermüll. Rohstoffe können somit wiederhergestellt werden. Um die Mitarbeiter der Abfälle zu schützen ist es am besten die Akkus langsam zu entladen. Es gibt danach keine Chance mehr auf Selbstentzündung. Die Akku darf nicht gelocht werden. Lebensgefährlich ist die Akku wieder voll aufzuladen und dann durch zu lochen, damit als Feuerwerk Effekt ein Meter hohe Flamm auftritt. Würde die Akku nicht mehr langsam entladen werden können, dann bleibt als einzige Möglichkeit für Entladung das Löchern. Löcher, nur in diesem Fall, den Akku mit einem spitzen Gegenstand auf einem langen Stock, zum Beispiel mit einer Harke.

--Wikigreen-de (Diskussion) 20:07, 27. Okt. 2014 (UTC)


Zurück zur Liste mit Produkten